Garnelen mit Mango und Orangendressing

Aus LECKER-Sonderheft 4/2012
4.666665
(3) 4.7 Sterne von 5
Garnelen mit Mango und Orangendressing Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 12   rohe Garnelen (à ca. 20 g; ohne Kopf, mit Schale) 
  • 100 Babyleaf-Salat 
  • 1   reife Mango 
  • 1   kleine rote Chilischote 
  • 4 EL  Orangensaft 
  • 2 EL  Weißweinessig 
  •     Zucker, Salz, Pfeffer 
  • 6 EL  gutes Olivenöl 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Garnelen bis auf die Schwanzflossen schälen. Am Rücken längs einschneiden und den dunklen Darm mit einem spitzen Messer entfernen. Garnelen kalt abspülen und trocken tupfen.
2.
Salat waschen und trocken schleudern. Mango schälen, das Fruchtfleisch erst vom Stein und dann in Scheiben schneiden. Chili putzen, längs einschneiden, entkernen, waschen und in dünne Ringe schneiden.
3.
Für das Dressing Orangensaft mit Essig und 1 Prise Zucker verrühren. 4 EL Öl darunterschlagen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Garnelen darin unter Wenden 3–4 Minuten braten. Nach ca. 2 Minuten Chiliringe zufügen und mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Salat, Mango und Dressing mischen und mit Garnelen auf Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 230 kcal
  • 10 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved