Geflügel-Pilztopf mit zweierlei Spargel

Aus kochen & genießen 4/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Geflügel-Pilztopf mit zweierlei Spargel Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 kleine Champignons 
  • 500 weißer und grüner Spargel 
  • 2   große Zwiebeln 
  • 1 kg  Hähnchenfilet 
  • 2–3 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Butter 
  • 2 gehäufte EL  Mehl 
  • 1⁄4 trockener Weißwein 
  • 400 Schlagsahne 
  • 2 EL  Hühnerbrühe 
  • 300 TK-Erbsen 
  • 1⁄2   Topf/Bund Kerbel 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Pilze putzen, waschen. Spargel waschen, holzige Enden abschneiden. Weißen Spargel schälen. Gesamten Spargel in Scheiben schneiden. Weißen Spargel in wenig kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 5 Minuten dünsten.
2.
Grünen Spargel ca. 3 Minuten mitdünsten. Spargel abtropfen lassen.
3.
Zwiebeln schälen und würfeln. Filet waschen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Fleisch portionsweise im heißen Öl ca. 5 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen. Butter im Bratfett erhitzen.
4.
Pilze und Zwiebeln darin anbraten. Mehl überstäuben und kurz an­schwitzen. 1 l Wasser, Wein, Sahne und Brühe einrühren, aufkochen. Ca. 5 Minuten köcheln.
5.
Erbsen, Fleisch und Spargel in die Soße geben. 3–5 Minuten köcheln. Abschmecken. Kerbel waschen, die Blättchen unterrühren. Alles anrichten. Dazu schmecken z. B. frische Blätterteig-Fleurons.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 430 kcal
  • 35g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 15g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved