Gefüllte Schinken-Jalapeños mit T-Bone-Steak und BackKartoffeln

Aus LECKER 6/2014
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   große Backkartoffeln (à ca. 300 g; mehligkochend)  
  • 16 (ca. 250 g)  Jalapeños  
  • 130 g   Blauschimmelkäse  
  • 8 Scheiben   Bauernschinken  
  •     4 T-Bone-Steaks (à ca. 500 g) 
  • 2 EL   Butterschmalz  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 4 EL   Butter  
  •     Backpapier  

Zubereitung

105 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Kartoffeln gründlich waschen, evtl. abbürsten. Auf das Blech legen. Ca. 1 1⁄2 Stunden im heißen Ofen backen.
2.
Jalapeños längs halbieren, vorsichtig entkernen, waschen und mit Käse füllen. Schinkenscheiben in je 4 gleich große Stücke schneiden. Jalapeño­hälften mit je 1 Stück umwickeln. Ca. 20 Minuten vor Ende der Backzeit neben die Kartoffeln auf das Blech legen.
3.
Inzwischen Fleisch trocken tupfen. Butterschmalz portionsweise in einer großen Pfanne erhitzen. Steaks darin nacheinander bei starker Hitze von jeder Seite ca. 2 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Backblech aus dem Ofen nehmen. Die Ofentemperatur sofort herunterschalten (E-Herd: 100 °C/Umluft und Gas: nicht geeignet). Kartoffeln vom Blech nehmen und stattdessen die Steaks darauflegen. Im Ofen ca. 10 Minuten braten.
5.
Kartoffeln einschneiden und etwas aufklappen. Je 1 EL Butter in die Kartoffeln geben, mit Salz würzen und mit der Gabel leicht mit dem weichen Kartoffelinneren mischen. Steaks und Jalapeños aus dem Ofen nehmen.
6.
Mit den Kartoffeln anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 1190 kcal
  • 118 g Eiweiß
  • 56 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved