Gefüllter Putenrollbraten zu buntem Paprika-Gemüse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Bund   Petersilie  
  • je 1/2 Bund   Oregano, Salbei und Thymian  
  • 200 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 1   Eigelb  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 kg   Putenbrust (vom Fleischer zur Roulade aufschneiden lassen) 
  • 100 g   Frühstücksspeck  
  • 5 EL   Öl  
  • 1 (ca. 250 g)  Gemüsezwiebel  
  • 200 ml   klare Hühnerbouillon (Instant) 
  • je 1   rote, gelbe und grüne Paprikaschote  
  • 500 g   Zucchini  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 500 g   neue Kartoffeln  
  •     Holzspieße  

Zubereitung

100 Minuten
leicht
1.
Petersilie, Oregano, Salbei und Thymian waschen, trocken tupfen und (bis auf einige Stiele Salbei und Thymian) Blättchen von den groben Stielen zupfen und fein hacken. Frischkäse, Kräuter und Eigelb verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Putenfleisch auf der Arbeitsfläche ausbreiten, Frischkäsemasse darauf verstreichen, dabei einen ca. 2 cm breiten Rand freilassen. Putenfleisch aufrollen und mit Holzspießen zusammen stecken. Rollbraten mit Salz und Pfeffer würzen und mit einigen Stielen Thymian und Salbei belegen. Speck kreuzweise über die Kräuter, um den Braten legen und eventuell mit Holzspießen feststecken. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Braten darin rundherum goldbraun anbraten. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Fettpfanne des Backofens mit 2 Esslöffel Öl beträufeln Zwiebelringe darauf verteilen, Putenbraten mit der Naht nach unten auf die Zwiebelringe legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe: 3) 90 Minuten schmoren. Dabei gelegentlich mit etwas Hühnersuppe begießen. Inzwischen Paprikaschoten und Zucchini waschen und trocken tupfen. Paprika vierteln, entkernen und in breite Streifen schneiden. Zucchini der Länge nach halbieren und in Stücke schneiden. Knoblauch schälen und grob hacken. Kartoffeln gründlich waschen und halbieren. Nach ca. 1 Stunde der Garzeit Gemüse, Knoblauch und Kartoffeln zum Braten geben. Nach und nach restliche Hühnersuppe zugießen, Gemüse gelegentlich wenden
2.
Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, einige Salbeiblätter darin braten, aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Gemüse und Putenrollbraten auf einer Platte anrichten und mit gebratenen Salbeiblättern garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 790 kcal
  • 3310 kJ
  • 75 g Eiweiß
  • 41 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved