Gefülltes Hähnchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Gefülltes Hähnchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 Langkornreis 
  •     Salz 
  • 100 Geflügelleber 
  • 1   Zwiebel 
  • 10   paprikagefüllte Oliven 
  • 1 EL  Butter oder 
  •     Margarine 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 1   Rosmarinzweig 
  • 1 (ca. 1,2 kg)  Hähnchen 
  • 1 EL  Öl 
  • 1 TL  Edelsüß-Paprika 
  • 500 Tomaten 
  • 2   Gemüsezwiebeln 
  •     Holzspießchen 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendem Salzwasser bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ausquellen lassen. Leber waschen, trocken tupfen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebel schälen, fein würfeln. Oliven halbieren.
2.
Leber- und Zwiebelwürfel in heißem Fett anbraten. Reis abtropfen lassen. Reis und Oliven zufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie und Rosmarin waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken.
3.
Die Hälfte zur Füllung geben. Hähnchen waschen, trocken tupfen und mit der Reis-Lebermasse füllen. Mit Holzspießchen zustecken, diese mit Küchengarn umbinden. Öl und Paprika verrühren und das Hähnchen damit einstreichen.
4.
In einen Bräter setzen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde goldbraun braten. Tomaten überbrühen, häuten und achteln. Gemüsezwiebeln schälen und in Stücke schneiden.
5.
Gemüse ca. 20 Minuten vor Ende der Garzeit zum Hähnchen geben. Mit restlichen Kräutern bestreuen. Mit einem Kräutersträußchen garnieren. Dazu paßt Baguette.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved