Gegrillter Butternusskürbis-Salat

0
(0) 0 Sterne von 5
Gegrillter Butternusskürbis-Salat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Butternusskürbis (ca. 800 g) 
  •     Salz 
  • 6 EL  Olivenöl 
  •     Pfeffer 
  • 1 Dose (425 ml)  Kichererbsen 
  • 120 Brunnenkresse 
  • 12   Kirschtomaten 
  • 3   Lauchzwiebeln 
  • 1   kleine Salatgurke (ca. 250 g) 
  • 50 Haselnusskerne 
  • 3 EL  Weißwein Essig 
  •     Holzspieße 
  •     Grillschale 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Holzspieße in Wasser einweichen. Kürbis putzen und schälen. Längs halbieren und Kerngehäuse entfernen. Fruchtfleisch in walnussgroße Stücke schneiden und in reichlich kochendem Salzwasser ca. 6 Minuten kochen. Abgießen und unter fließendem kalten Wasser abkühlen. Gut abtropfen lassen. Kürbis und 3 EL Olivenöl in einer Schüssel mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Kürbis auf Holzspieße stecken. In einer Grillschale auf dem heißen Grill 6–8 Minuten unter Wenden grillen. Holzspieße vom Grill nehmen. Kürbisstücke von den Spießen in eine Schüssel streifen.
3.
Kichererbsen in einem Sieb gut abtropfen lassen. Kresse putzen, waschen und trocken schleudern. Tomaten waschen und halbieren. Lauchzwiebeln waschen, trocken schütteln und in Ringe schneiden. Gurke putzen, waschen und in Würfel schneiden.
4.
Kichererbsen, Kresse, Tomaten, Lauchzwiebeln, Gurke, Haselnüsse, Essig und restliches Öl zum Kürbis geben und vorsichtig untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 26g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved