Gegrillter geräucherter Lachs zu Buschtomaten-Salsa und Kräuterbutter

5
(2) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Tomaten  
  • 100 g   Zwiebeln  
  • 1   Topf Basilikum  
  • 2 Stiel(e)   frischer Thymian  
  • 2-3 EL   Zitronenöl  
  • 80-100 ml   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • ca. 1 EL   Rotweinessig  
  • 2-3 Stiel(e)   Petersilie  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  • 80 g   Butter  
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Limette 
  • 1 EL   Limettensaft  
  • 400 g   Räucherlachs im Stück  
  •     Zitrone zum Garnieren 
  •     Alufolie und Öl zum Bestreichen 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Tomaten waschen, vierteln, entkernen und die Viertel in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und ebenfalls fein würfeln. Basilikum und Thymian waschen und trocken tupfen. Basilikum, bis auf etwas zum Garnieren, in Streifen schneiden.
2.
Thymianblättchen, ebenfalls bis auf etwas zum Garnieren, abzupfen. Tomaten, Zwiebeln, Kräuter, Zitronen- und Olivenöl verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Bis zum Servieren kühl stellen.
3.
Petersilie und Schnittlauch waschen und trocken tupfen. Petersilie hacken, Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Weiche Butter, Kräuter, Limettenschale und -saft, etwas Salz und Pfeffer verrühren.
4.
Lachs in 4 Tranchen schneiden. Alufolie in eine backofenfeste Form legen, leicht ölen und die Lachstranchen mit der Hautseite auf die Folie legen. Mit Pfeffer würzen und Kräuterbutter auf dem Lachs verteilen.
5.
Unter dem vorgeheizten Grill 4-5 Minuten garen, bis der Lachs zu bräunen beginnt. Warmen Lachs in einer tiefen Platte oder Form mit der Salsa anrichten. Mit Kräutern und Zitrone garniert servieren. Dazu schmeckt frisches weißes Brot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 21 g Eiweiß
  • 56 g Fett
  • 4 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved