Gelbe Paprikasuppe mit Chorizowurst

Gelbe Paprikasuppe mit Chorizowurst Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 5   gelbe Paprikaschoten 
  • 1   rote Paprikaschote 
  • 1   Schalotte 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 2 Stiel(e)  Thymian 
  • 1,2 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1/2 TL  Honig 
  • 150 Chorizo Wurst (Paprika-Edelsalami) 
  • 100 Schlagsahne 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1/2 TL  heller Balsamico-Essig 
  • 2 Stiel(e)  Oregano 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Paprika putzen, vierteln, waschen und in feine Würfel schneiden. Rote Paprikawürfel und 3 Esslöffel gelbe Paprika beiseite legen. Schalotte und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Topf mit 2 Esslöffel Olivenöl erhitzen. Gelbe Paprika und Schalottenwürfel darin andünsten, ohne dass sie Farbe nehmen. Knoblauch und Thymian zufügen, kurz mit andünsten und Brühe zugießen. Honig zugeben und bei mittlerer Hitze ca. 25 Minuten köcheln. In der Zwischenzeit Wurst längst halbieren und in Scheiben schneiden. Sahne in die Suppe geben und mit dem Pürierstab fein mixen. Suppe durch ein feines Sieb in einen Topf passieren und mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken, nochmals aufkochen. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Wurst darin goldbraun anbraten. Übrige Paprikawürfel kurz mit anbraten. Suppe in Schalen füllen, Paprika und Chorizo darauf verteilen und mit Oregano garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 12g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved