Gemüseplatte mit Dips und Fladenbrot

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 125 g   Salatgurke  
  • 250 g   Magerquark  
  • 100 g   Schafskäse  
  • 2   Knoblauchzehen  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 Dose(n) (185 g, Abtropfg.: 135 g)  Thunfisch ohne Öl  
  • 1 (40 g)  Gewürzgurke  
  • 1   Becher stichfeste saure Sahne (150) 
  • 2 EL   Salatmayonnaise  
  • 2 EL   eingelegter grüner Pfeffer  
  • 1 Dose(n) (425 ml, 415 g, Abtropfg.: 250 g)  Aprikosen  
  • 1   rote Chilischote  
  • 100 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 30 g   getrocknete, eingelegte Tomaten  
  • 2 EL   Sesamsamen  
  • 1   Salatgurke  
  • 1 Bund   Möhren  
  • 2   gelbe Paprikaschoten  
  • 1 Bund   Staudensellerie  
  • 1 Packung   Tortillas-Brot (z. B. türk. Lebensmittelladen) 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Für den Tsatziki-Dip Gurke nach Belieben schälen, sonst gründlich waschen, längs halbieren, entkernen und grob raspeln. Quark, Schafskäse und Gurke verrühren. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse dazu drücken, Mit Salz und Pfeffer würzen. Für den Thunfisch-Dip Thunfisch abtropfen lassen. Gewürzgurke klein würfeln. Saure Sahne, Mayonnaise und Thunfisch verrühren. Gewürzgurke und grünen Pfeffer unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für die Aprikosen-Tomatencreme Aprikosen abgießen. Chili längs halbieren, entkernen und grob hacken. Aprikosen, Frischkäse und Chili pürieren. Tomaten in feine Streifen schneiden, mit dem Sesam zur Soße geben. Mit Salz abschmecken. Gemüse schälen bzw. putzen und waschen. In längliche Stücke bzw. Streifen schneiden, mit dem Fladenbrot auf einer großen Platte anrichten. Dips dazureichen
2.
Bei 10 Personen:
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved