Gemüsespieße vom Grill

3.714285
(21) 3.7 Sterne von 5

Mit bunten Gemüsespießen vom Grill bringst du nicht nur Farbe auf den heißen Rost, sondern auch Vitamine und Nährstoffe satt! Dazu gibt's einen würzigen Feta-Dip.

Vegetarische Gemüsespieße vom Grill sind eine gesunde und kalorienarme Angelegenheit und daher für figurbewusste Grillmeister genau das Richtige, um leicht und lecker zu schlemmen.

Bunte Vielfalt am Spieß

Unser Rezept setzt auf eine mediterrane Gemüseauswahl aus bunten Paprikas, Zucchini und Aubergine. Zum Grillen eignen sich aber praktisch alle festen Gemüsesorten, von Zwiebeln über Möhren bis hin zu Brokkoli, Lauch und Spargel. Auf den Spieß kommt, was dir gefällt!

Gemüsespieße vom Grill vorbereiten

Verwende am besten Spieße aus Holz oder Metall. Holzspieße solltest du vor dem Grillen jedoch mindestens 30 Minuten in einem Wasserbad einweichen lassen, damit sie später über dem Feuer nicht verbrennen. Zusätzlich kannst du die Spieße noch mit Öl bestreichen, ehe du das Gemüse aufsteckst, dann lässt es sich nach dem Grillen leichter vom Spieß streifen.

Entdecke hier weitere tolle Grillrezepte, die dich fleischlos glücklich machen >>

Zutaten

Für  Spieße
  • 450 g   Paprikaschoten (z. B. gelbe und rote) 
  • 200 g   Zucchini  
  • 200 g   Aubergine  
  • 180 g   Gemüsezwiebel  
  • 1-2   Knoblauchzehen  
  • 1 Zweig   frischer Rosmarin  
  • 3-4 Stiele   frischer Thymian  
  • 7 EL   Olivenöl  
  • 75 g   grüne Oliven (gefüllt mit Paprikapaste) 
  • 150 g   Feta  
  • 200 g   saure Sahne (10 % Fett) 
  •     Salz, Pfeffer  
  • 8   Spieße (aus Holz oder Metall) 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Paprikas, Zucchini und Aubergine putzen und waschen. Zucchini in dicke Scheiben, Paprika und Aubergine in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Gemüse auf Spieße stecken.
2.
Knoblauch schälen und hacken. Rosmarin und Thymian waschen, trocken schütteln und fein hacken. 6 EL Olivenöl mit Knoblauch, Rosmarin und die Hälfte des Thymians mischen. Gemüse damit bestreichen und 10 Minuten marinieren lassen.
3.
Inzwischen Oliven grob hacken. Feta zerbröseln und mit saurer Sahne und restlichem Thymian verrühren. Oliven, bis auf 1 EL zum Bestreuen, unterrühren und mit Pfeffer würzen. Dip in einem Schälchen anrichten und mit übrigen Oliven bestreuen. Mit restlichem Olivenöl beträufeln.
4.
Gemüsespieße mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem heißen Rost unter Wenden ca. 10 Minuten grillen. Dazu den Dip und Fladenbrot reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved