Geschmorter Chicorée mit Kalbsleber

Aus kochen & genießen 51/2003
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 1   großer Kolben Chicoree (ca. 190 g)  
  • 1/2 Töpfchen   Rosmarin (ersatzweise 1/2 TL getrockneter Rosmarin) 
  • 1   Zwiebel  
  • 175 g   Kalbsleber  
  • 20 g   Butter oder Margarine  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1-2 TL   Zitronensaft  
  • 150 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Zitronenspalten zum Garnieren 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Chicorée putzen, waschen, trocken tupfen und halbieren. Rosmarin waschen und trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Zwiebel schälen, halbieren und in halbe Ringe schneiden. Leber waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Fett in einer Pfanne erhitzen und die Leber unter Wenden goldbraun braten. Zum Schluss Zwiebeln zufügen und mitbraten. Leber mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Chicoréehälften im heißen Bratfett kurz anbraten, Rosmarin und Zitronensaft zufügen und mit Brühe ablöschen. Zugedeckt ca. 5 Minuten schmoren. Chicorée und Leber auf einem Teller anrichten und mit Rosmarin und Zitrone garnieren. Dazu schmeckt Kartoffelpüree
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 110 kcal
  • 460 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 4 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved