Geschmortes Kaninchen

Geschmortes Kaninchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   küchenfertiges Kaninchen (ca. 1,8 kg; in 8 Teile zerlegt) 
  • 1 Buttermilch 
  • 4   Lorbeerblätter 
  • 5   Wacholderbeeren 
  • 2 TL  weiße Pfefferkörner 
  • 1 TL  getrocknete Kräuter der Provence 
  • 1 (ca. 1 kg)  Kopf Wirsingkohl 
  • 250 Zwiebeln 
  • 40 Butterschmalz 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 200 Champignons 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 150 Crème fraîche 
  • 1-2 EL  dunkler Soßenbinder 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kaninchen waschen. Buttermilch, Lorbeerblätter, Wacholderbeeren, Pfefferkörner und Kräuter verrühren und das Kaninchen darin ca. 2 Stunden einlegen. Wirsing putzen, grob in Streifen schneiden und waschen. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Kaninchen herausnehmen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Marinade aufbewahren. 20 g Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und die Kaninchenteile darin rundherum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit 1/4 Liter Wasser ablöschen. Buttermilch durch ein Sieb gießen. 1 Teelöffel Kräuter und 1/4 Liter der Buttermilch zum Kaninchen geben und zugedeckt ca. 30 Minuten schmoren lassen. Champignons putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Restliches Butterschmalz erhitzen, Pilze darin anbraten. Wirsing und Zwiebeln zugeben und mit andünsten. Mit 1/8 Liter Wasser ablöschen und ca. 20 Minuten schmoren lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Kaninchenteile aus dem Bratfond nehmen, mit dem Gemüse anrichten und warm stellen. Bratfond durch ein Sieb gießen, aufkochen, Crème fraîche zugeben, nochmals aufkochen und den Soßenbinder unter Rühren einstreuen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Soße über das Gemüse und Fleisch geben und mit Salzkartoffeln servieren
2.
Bräter: Goebel
3.
Teller: Pfalzkeramik
4.
Untersetzer: Bella Cucina

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 830 kcal
  • 3480 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved