Gestürzte Pfirsich-Joghurt-Creme

Aus kochen & genießen 6/2013
3.81818
(11) 3.8 Sterne von 5
Gestürzte Pfirsich-Joghurt-Creme Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 4 Blatt   weiße Gelatine  
  • 3   reife Pfirsiche  
  • 200 g   Vollmilchjoghurt  
  • 1–2 TL   Zitronensaft  
  • 1 Päckchen   Vanillinzucker  
  • 3 EL   Zucker  
  • 200 g   Schlagsahne  

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
3 Blatt Gelatine und 1 Blatt Gelatine getrennt einweichen. Pfirsiche mit ­kochendem Wasser überbrühen, häuten und entsteinen. 2 Hälften fein pürieren. 1 Blatt Gela­tine ausdrücken und bei schwacher Hitze auflösen.
2.
Ca. 1 EL Pfirsich­püree einrühren, dann in das übrige Püree rühren. Vier Tassen oder Schälchen (à ca. 1⁄4 l Inhalt) kalt ausspülen und das Püree darin verteilen. Kalt stellen.
3.
Joghurt, Zitronensaft, Vanillinzucker und Zucker verrühren. 3 Blatt Gelatine ausdrücken, auflösen und mit 4 EL Joghurt verrühren. Dann unter den übrigen Joghurt rühren. Joghurtcreme ca. 15 Minuten kalt stellen.
4.
Übrige Pfirsiche fein würfeln. Sahne steif schlagen und unter die Creme heben. Pfirsichwürfel unterheben. Creme in die Tassen füllen und mind. 4 Stunden kalt stellen. Tassen kurz in heißes Wasser tauchen und vorsichtig stürzen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 300 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved