Glasnudelsalat mit Hähnchen und Tofu

Aus LECKER 3/2009
0
(0) 0 Sterne von 5
Glasnudelsalat mit Hähnchen und Tofu Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   Hähnchenfilets (à ca. 150 g) 
  • 200 Tofu, natur 
  • 9–11 EL  Teriyakisoße 
  • 150 Glasnudeln 
  • 1   rote Paprikaschote 
  • 1/2   Spitzkohl 
  • 2   Möhren 
  • 100 Mungobohnen­keimlinge 
  • 1 Stück(e) (30 g)  Ingwer 
  • 2   kleine rote Chilischoten 
  • 2   Limetten 
  •     Salz 
  • 2 TL  brauner Zucker 
  • 1 EL  Sesamöl + 3 EL Öl 
  • 3 EL  Erdnüsse 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Fleisch waschen und trocken tupfen. Tofu grob würfeln. Fleisch mit 5–6 EL, Tofu mit 4–5 EL Teriyakisoße beträufeln und darin wenden. Beides ca. 20 Minuten ziehen lassen.
2.
Glasnudeln mit kochendem Wasser übergießen, 3–4 Minuten einweichen. Abtropfen und auskühlen lassen.
3.
Gemüse putzen bzw. schälen, waschen und in sehr feine Streifen schneiden. Keimlinge verlesen, waschen und abtropfen lassen. Gemüse und Glasnudeln mischen.
4.
Für die Salatsoße Ingwer schälen und fein reiben. Chili längs einschneiden, entkernen, waschen und sehr fein hacken. Limetten auspressen. Mit Salz und Zucker verrühren. Sesamöl und 1 EL Öl darunterschlagen.
5.
Chili und Ingwer einrühren. Mit dem Glasnudelsalat mischen, ca. 1 Stunde durchziehen lassen.
6.
Nüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen. 2 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Fleisch darin von jeder Seite ca. 5 Minuten braten (Achtung – kann etwas spritzen!). Fleisch zur Seite schieben, Tofuwürfel unter Rühren 2–3 Minuten knusprig mitbraten.
7.
Beides auskühlen lassen.
8.
Fleisch in dünne Scheiben schneiden. Salat nochmals abschmecken. Nüsse, Tofu und Hähnchen locker unterheben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 460 kcal
  • 39 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved