Gnocchi al forno

0
(0) 0 Sterne von 5
Gnocchi al forno Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 mehlig kochende Kartoffeln 
  • 1 kg  Brokkoli 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     frisch geriebene Muskatnuss 
  • 60 Hartweizengrieß 
  • 40 Speisestärke 
  • 3   Eigelb (Größe M) 
  • 1   Topf Basilikum 
  • 125 Mozzarella Käse 
  • 150 ml  Gemüsebrühe 
  • 100 Schlagsahne 
  • 4 EL  rotes Pesto 
  •     Mehl 
  •     Fett 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser ca. 25 Minuten garen. Inzwischen Brokkoli putzen, waschen, Röschen abtrennen und in kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten garen. In ein Sieb gießen, kalt abspülen und gut abtropfen lassen
2.
Kartoffeln abgießen, abschrecken, Schale abziehen. Die heißen Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Grieß mit einem Rührlöffel sofort unterrühren. Kartoffelmasse etwas abkühlen lassen. Stärke und Eigelb unterrühren und vollständig auskühlen lassen
3.
Kartoffelteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu Rollen formen. In Stücke schneiden. Ca. 40 kleine ovale Klößchen formen. Eine Seite mit einer Gabel leicht eindrücken
4.
In 2–3 Portionen in reichlich kochendes Salzwasser geben. Bei schwacher bis mittlerer Hitze 5–7 Minuten darin gar ziehen lassen (nicht kochen). Gnocchi mit einer Schaumkelle herausheben und gut abtropfen lassen
5.
Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Käse grob raspeln. Brühe, Sahne und Käse verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Basilikum, bis auf etwas zum Bestreuen, abschmecken
6.
Gnocchi und Brokkoli in eine gefettete Auflaufform geben. Pesto in Klecksen darauf verteilen. Mit der Sahnemischung begießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten backen. Fertigen Auflauf mit Basilikum bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 21g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 55g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Food & Foto Experts

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved