close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Gratinierte Gnocchi-Pfanne

Aus LECKER 5/2022
4.636365
(11) 4.6 Sterne von 5

Einfach, aber so köstlich: Zuerst werden die Gnocchi knusprig angebraten und dann mit Ziegenkäse überbacken. Wer die Kombi von süß und salzig mag, wird dieses Pfannengericht lieben!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Zwiebeln  
  • 400 g   Pak Choi  
  • 3 EL   Öl  
  • 500 g   Gnocchi (Kühlregal) 
  • 4 Stiele   Petersilie  
  • 5   getrocknete Datteln  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 1 Rolle (150 g)  Ziegenweichkäse  
  • 50 g   Walnüsse  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln schälen und würfeln. Pak Choi putzen, waschen und in breite Streifen schneiden.
2.
Öl in einer ofenfesten Pfanne ­erhitzen, die Gnocchi darin unter Wenden goldbraun braten. Zwiebeln und Kohl zugeben und ca. 5 Minuten mitbraten. Peter­silie waschen, trocken schütteln, Blättchen ­abzupfen, fein schneiden und unterrühren.
3.
Datteln halbieren, entsteinen und in Streifen schneiden. In die Pfanne geben und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Käse in Scheiben schneiden und auf der Oberfläche verteilen. Unter dem heißen Grill des Backofens 8–10 Minuten gratinieren. Mit Walnüssen bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 570 kcal
  • 17 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 66 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts

Video-Tipp

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved