Gratinierte Käsekartoffeln mit Cabanossi

Gratinierte Käsekartoffeln mit Cabanossi Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  kleine neue Kartoffeln 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 150-200 Cabanossi 
  • 20 Butterschmalz 
  • 100 Schlagsahne 
  •     Pfeffer 
  •     Salz 
  • 125 geriebener mittelalter Goudakäse 
  • 1/3 Bund  Schnittlauch 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen/ schrubben. Zwiebeln schälen und grob würfeln. Cabanossi in Scheiben schneiden. Butterschmalz in einer großen, ofenfesten Pfanne mit Deckel erhitzen und die Kartoffeln tropfnass hineingeben. Zugedeckt ca. 10 Minuten dünsten. Zwiebeln und Cabanossi zufügen und ohne Deckel unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Mit Sahne ablöschen, kurz aufkochen und mit Pfeffer und wenig Salz würzen. Mit Käse bestreuen. Unter dem vorgeheizten Grill 3-4 Minuten gratinieren. Inzwischen Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Gratinierte Kartoffeln mit Schnittlauch bestreuen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 26g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved