Gratinierte Pfirsiche mit Honig und Nusseis

Aus kochen & genießen 7/2016
Gratinierte Pfirsiche mit Honig und Nusseis Rezept

Besser kann ein Dessert nicht sein, als diese gratinierten Pfirsiche mit Eis, Walnüssen und Honig. Wer die süßen Früchtchen nicht im Ofen grillen möchte, schmeißt sie kurzerhand auf den richtigen Grill. Einfach wunderbar!

Zutaten

Für Personen
  • 2   reife Pfirsiche (à ca. 125 g) 
  • 1 EL  Butter 
  • 30 Walnusskerne 
  • 100 flüssiger Honig 
  • 25 Zartbitterschokolade 
  • 4 Kugeln  Walnusseis (à ca. 60 g) 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Pfirsiche waschen, halbieren und entsteinen. Pfirsichhälften mit der Schnittfläche nach oben in eine Auflaufform setzen. Butter in Stückchen auf die Pfirsiche verteilen. Walnusskerne grob hacken, auf den Pfirsichen verteilen. Mit Honig be­träufeln. Unter dem heißen Grill oder im Backofen auf höchster Stufe 6–10 Minuten backen.
2.
Inzwischen Schokolade mit ­einem Sparschäler in großen Spänen abschaben. Pfirsiche mit je 1 Kugel Eis anrichten. Honig­sud ­darüberträufeln und mit Schokospänen bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 360 kcal
  • 5g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved