Gratiniertes Caprese-Hähnchen

Aus kochen & genießen 5/2019
5
(2) 5 Sterne von 5

Hier geht alles Hand in Hand: Käse schneiden, Kräuter zupfen und das zarte Filet in die Pfanne geben. Ist alles fertig geschmurgelt, kann das Candle-Light-Dinner beginnen. "Wo ich mein Brot einstippe, ist mein Herz zu Hause."

Zutaten

Für  Personen
  • 125 g   Mozzarella  
  • 3 Stiele   Basilikum  
  • 3   Hähnchenfilets (à ca. 150 g) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 1 Pck (ca. 400 g)  stückige Tomaten mit Basilikum 
  •     Zucker  
  • 3   Holzspießchen  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. Basilikum waschen, Blättchen abzupfen. Hähnchenfilets abspülen, trocken tupfen und jeweils längs eine Tasche einschneiden. Filets mit ⅔ Mozzarella und mit je 2 Blättchen Basilikum füllen. Öffnung zustecken. Filets mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Backofengrill vorheizen. Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Filets d­a­rin pro Seite ca. 5 Minuten anbraten. Mit Tomaten ablöschen, aufkochen und ca. 3 Minuten köcheln. Tomaten mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.
3.
Übrige Mozzarellascheiben in Stücke zupfen und auf die Hähnchenfilets geben. Unter dem heißen Grill des Backofens ca. 5 Minuten gratinieren. Mit Rest Basilikum garnieren. Dazu schmeckt Baguette.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 580 kcal
  • 66 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved