Gratiniertes Schweinefilet mit Senfbutter

Aus LECKER 4/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Gratiniertes Schweinefilet mit Senfbutter Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Schweinefilets (à ca. 350 g) 
  • 3–4 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 5 EL  weiche Butter 
  • 5 EL  süßer Senf 
  • 3 TL  scharfer Senf 
  • 4 Scheiben  Graubrot 
  • 1 Bund  Schnittlauch 

Zubereitung

30 Minuten
einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Öl in einer großen ofen­festen Pfanne erhitzen. Filets trocken tupfen und darin rundherum 8–10 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Inzwischen Butter mit dem gesamten Senf verrühren. Filets aus der Pfanne nehmen. Brot im heißen Bratfett von jeder Seite kurz rösten. Vom Herd nehmen. Filets auf die Brotscheiben in der Pfanne legen und mit der Senfbutter bestreichen.
3.
Im heißen Backofen 12–15 Minuten braten.
4.
Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in feine Röllchen schnei­den. Die Filets in größere Stücke schneiden und auf den Brotscheiben anrichten. Mit Schnittlauch bestreuen und servieren. Dazu schmeckt ein grüner Salat.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 570 kcal
  • 45g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved