Graved Lachs mit Honig-Senf-Dill-Soße

0
(0) 0 Sterne von 5
Graved Lachs mit Honig-Senf-Dill-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,2 kg  Lachs (Schwanzstück, vom Fischhändler halbieren und entgräten lassen) 
  • 5 Bund  Dill 
  • 30 grobes Salz 
  • 60 Zucker 
  • 1 EL  weiße Pfefferkörner 
  •     Dill und Zitronenscheiben 
  •     Alufolie 
  • 2   Eigelb 
  • 5 EL  mittelscharfer Senf 
  • 2 EL  Honig 
  •     Zitronenspritzer 
  • 1/8 Sonnenblumenöl 
  • 1 Bund  Dill 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Lachs waschen, trocken tupfen. Dill waschen und fein schneiden. Salz, Zucker, Dill und Pfeffer mischen. Eine Lachshälfte mit der Haut nach unten in eine flache Glasschale legen. Würzmischung darauf verteilen.
2.
Zweite Hälfte mit der Fleischseite darauflegen. Lachs mit Folie bedecken. Ein Brett oder einen Teller darauflegen und beschweren. Ca. 2 Tage im Kühlschrank ziehen lassen, dabei 2-3 mal wenden, damit sich die Beizflüssigkeit verteilt.
3.
Lachs herausnehmen, trocken tupfen und in ca. 1 cm breiten Streifen von der Haut schneiden. Auf einem Brett anrichten und mit Dill und Zitronenscheiben garnieren. Für die Soße Eigelb, Senf, Honig und Zitronenspritzer mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren.
4.
Nach und nach Öl unterrühren. 6 Esslöffel warmes Wasser hinzufügen. Dill waschen, fein hacken und unter die Soße heben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

9 Personen ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 21g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 9g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved