Grießbrei mit Kirschen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Glas   (720 ml) Kirschen  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1/4 TL   Zimt  
  • 1 l   fettarme Milch  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 3 EL   Zucker  
  • 100 g   Hartweizen-Grieß  
  •     Minzblättchen zum Verzieren 

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
Kirschen in ein Sieb gießen, abtropfen lassen und den Saft dabei auffangen. Kirschsaft, Zitronensaft, Vanillin-Zucker und Zimt aufkochen. Von der Herdplatte nehmen und die Kirschen untermengen.
2.
Milch, Zitronenschale und Zucker aufkochen. Grieß einrühren, unter Rühren aufkochen und bei schwacher Hitze unter Rühren ca. 2 Minuten quellen lassen. Von der Herdplatte nehmen. Etwas abkühlen lassen und dabei mehrmals umrühren.
3.
Grießbrei in vier tiefe Teller füllen, mit etwas Kirschkompott und Minzblättchen verzieren. Restliches Kompott extra dazureichen. Schmeckt lauwarm sehr gut.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 5 g Fett
  • 73 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved