Grießpudding mit Orangensoße

Grießpudding mit Orangensoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   unbehandelte Orangen 
  • 1/2 Milch 
  • 60 Zucker 
  • 1 Prise  Salz 
  • 60 Grieß 
  • 1   Ei 
  • 1 TL  Speisestärke 
  •     Zitronenmelisse 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Orangen heiß abwaschen. Schale von 1/2 Orange abreiben. Milch, abgeriebene Orangenschale, 30 g Zucker und Salz in einen Topf füllen und aufkochen. Grieß unter Rühren zufügen, aufkochen und bei schwacher Hitze ausquellen lassen.
2.
Ei verquirlen und 2 Esslöffel Grießbrei darin verrühren. Eimasse unter den restlichen Grießbrei rühren. Grießpudding auf Schälchen verteilen und abkühlen lassen. Orangen auspressen. Orangensaft und restlichen Zucker in einem Topf kurz aufkochen lassen.
3.
Speisestärke und wenig kaltes Wasser glatt rühren und unter Rühren zum Orangensaft geben. Nochmals aufkochen lassen. Orangensoße über den Grießpudding verteilen, mit Zitronenmelisse verziert servieren.

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 440 kcal
  • 1850 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved