Gulasch mit Paprika und Weißkohl

3
(2) 3 Sterne von 5
Gulasch mit Paprika und Weißkohl Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 gemischtes Gulasch 
  • 2   rote Paprikaschoten 
  • 750 Weißkohl 
  • 2   Zwiebeln 
  • 40 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 1-2 EL  Butterschmalz 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1/4 Tomatensaft 
  • 2-3 EL  dunkler Soßenbinder 
  •     Petersilie 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen und trocken tupfen. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Weißkohl putzen, Strunk herausschneiden. Kohl vierteln, in feine Streifen schneiden, waschen und abtropfen lassen.
2.
Zwiebeln schälen und hacken. Speck fein würfeln und in einem Bräter knusprig auslassen und herausnehmen. Schmalz im Bratfett erhitzen. Zwiebeln und Fleisch darin unter Wenden kräftig anbraten. Tomatenmark und Weißkohl zufügen.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Nochmals ca. 10 Minuten unter Rühren anbraten. Mit Tomatensaft und 1 Liter Wasser ablöschen. Zugedeckt ca. 50 Minuten schmoren. Paprika 15 Minuten vor Ende der Garzeit zufügen.
4.
Soßenbinder einstreuen, nochmals abschmecken. Mit gehackter Petersilie und Speck bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 48 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved