Habenix sein falsches Filet Wellington

Aus LECKER-Sonderheft 3/2017
5
(1) 5 Sterne von 5

Welch köstlicher Hochstapler: Saftiger Hackbraten mit Möhren, Sellerie und Pilzen im schicken Blätterteigmantel. Wenn schon falsches Filet Wellington, dann wenigstens in oberlecker.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 4 Scheibe/n   TK-Blätterteig (à ca. 75 g; 10x20 cm) 
  • 3   Zwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 200 g   Möhren  
  • 200 g   Knollensellerie  
  • 200 g   Champignons  
  • 2 EL   Öl  
  • 800 g   Rinderhack  
  • 150 g   TK-Erbsen  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Edelsüßpaprika  
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 4 EL   Schlagsahne  
  •     Mehl zum Ausrollen 
  •     Backpapier  

Zubereitung

90 Minuten
einfach
1.
Blätterteig antauen lassen. Inzwischen Zwiebeln, Knoblauch, Möhren und Sellerie schälen. Champignons putzen und waschen. Alles fein würfeln.
2.
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Pilze darin kräftig anbraten und herausnehmen. 1 EL Öl im Bratfett erhitzen. Hack darin portionsweise krümelig anbraten. Zwiebeln, Knoblauch, Möhren und Sellerie zugeben und ca. 5 Minuten mitbraten. Pilze und gefrorene Erbsen untermischen und kurz erhitzen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Etwas abkühlen lassen und 1 Ei unterrühren.
3.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. 1 Ei trennen. Eigelb und Sahne verquirlen. Teigplatten aufeinanderlegen und auf etwas Mehl zu einem Rechteck (ca. 25 x 30 cm) ausrollen. Auf das Blech legen. Hackmasse mittig auf der Teigplatte zu einem Laib formen. Teigränder rundherum mit Eiweiß bestreichen. Braten in den Teig einschlagen. Auf das Blech setzen und mit der Eigelbsahne bestreichen. Im heißen Ofen ca. 40 Minuten backen.
4.
200 g Schmand, je 2 EL Salatcreme, Tomaten­ketchup und Weinbrand verrühren. Nach Geschmack noch 1–2 TL Sambal Oelek zugeben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 440 kcal
  • 25 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved