close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Hackrolle mit Schafskäse

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 2-3   Brötchen vom Vortag  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 1   Topf Thymian  
  • 1,25-1,5 kg   gemischtes Hack  
  • 2   Eier, Salz, Pfeffer  
  •     Edelsüß-Paprika  
  • 200 g   Schafskäse  
  • 100 g   Frühstücksspeck  
  • 3   Paprikaschoten (z. B. rot, grün und gelb) 
  • 50 g   paprikagefüllte Oliven  
  • 500 g   Magerquark  
  • 8-10   Peperoni (Glas) 
  • 100 g   schwarze Oliven  
  •     Klarsichtfolie, Backpapier  

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Brötchen einweichen. Knoblauch und Zwiebeln schälen, hacken. Thymian waschen, hacken. Mit Hack, Eiern, ausgedrücktem Brötchen, Zwiebeln und Knoblauch verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Zwischen Folie zu einer großen Platte (ca. 40 x 40 cm) ausrollen
2.
Schafskäse fein zerbröseln und die Hackplatte damit gleichmäßig bestreuen. Mit Hilfe der Folie ziemlich fest aufrollen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C / Umluft: 150 °C / Gas: Stufe 2) ca. 1 1/2 Stunden braten. Nach ca. 1 Stunde mit Speck belegen
4.
Für den Dip Paprika putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Grüne Oliven pürieren. Mit Quark und Paprika verrühren, würzen. Braten, Dip, Peperoni und schwarze Oliven anrichten. Dazu schmeckt Fladenbrot
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 39 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved