Hackspieße zu Blumenkohlreis

4.3
(10) 4.3 Sterne von 5

Orientalisch gewürzte Hackspieße machen dieses Gericht so unwiderstehlich! Dazu gibt's mit Blumenkohl und Erbsen aufgetakelten Reis und Joghurt-Dip mit Frische-Kick.

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   gemischtes Hackfleisch  
  • 1 TL   Ras El Hanout  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 4 EL   Öl  
  • 600 g   Blumenkohl  
  • 200 g   Langkornreis  
  • 400 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 1 Dose (212 ml)  Gemüsemais  
  • 1/2 Bund   Minze  
  • 150 g   Vollmilch Joghurt  
  • 8   Metallspieße  
  •     Backpapier  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Hack verkneten. Mit Ras El Hanout, Salz und Pfeffer würzen. Hack in 8 Portionen teilen und jeweils flach um die Spieße drücken. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Spieße darin rundherum kräftig anbraten. Spieße auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 8 Minuten garen.
2.
Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. In kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit Erbsen zufügen und mitgaren. Mais abtropfen lassen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Blumenkohlröschen darin ca. 3 Minuten braten. Herausnehmen. Reis und Erbsen abgießen. Blumenkohlröschen und Mais unter die Erbsen-Reis-Mischung heben.
3.
Minze waschen und trocken schütteln. Blättchen von den Stielen zupfen und fein schneiden. Joghurt glatt rühren. Minze unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hackspieße aus dem Ofen nehmen. Mit dem Blumenkohl-Erbsen-Reis und etwas Joghurt-Dip auf Tellern anrichten. Übrigen Joghurt-Dip dazu reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 890 kcal
  • 3730 kJ
  • 57 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 71 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved