Hähnchen-Currysuppe mit Chili

4
(1) 4 Sterne von 5
Hähnchen-Currysuppe mit Chili Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,5 Hühnerbouillon (Instant) 
  • 1   Hähnchenbrust, mit Haut und Knochen 
  • 3 (ca. 200 g)  Möhren 
  • 1 Dose(n) (400 ml)  Kokosmilch 
  • 1 EL  Currypulver 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 1   rote Chilischote 
  • 1 Bund  Koriander 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Hühnerbrühe mit der Hähnchenbrust in einen Topf geben, zugedeckt ca. 15 Minuten kochen. Hähnchenbrust herausnehmen, etwas abkühlen lassen. In der Zwischenzeit Möhren schälen und schräg in dünne Scheiben schneiden.
2.
Kokosmilch und Curry zur Hühnerbrühe geben, einmal aufkochen, Möhren zugeben und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Chilischote in Ringe schneiden, abspülen, dabei die Kerne entfernen.
3.
Beides zur Suppe geben und ca. 3 Minuten mitköcheln lassen. Von der Hähnchenbrust die Haut abziehen und das Fleisch vom Knochen lösen. In dicke Scheiben schneiden und in der Suppe kurz erwärmen. Koriander waschen, trocken tupfen.
4.
Blätter abzupfen, kurz vor dem Servieren über die Suppe streuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved