Hähnchen-Gyros im Fladenbrot

5
(1) 5 Sterne von 5
Hähnchen-Gyros im Fladenbrot Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Hähnchenfilet 
  • 200 Kirschtomaten 
  • 1 Dose(n) (212 ml/ 140 g Abtrg.)  Gemüsemais 
  • 150 Zwiebeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1/2 Töpfchen  frische Minze 
  • 3 Stiel(e)  frischer Thymian (ersatzweise ca. 1/2 TL getrockneter Thymian) 
  • 250 Vollmilch-Joghurt 
  • 1-2 EL  Olivenöl 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3 EL  Öl 
  • 1 (ca. 250 g)  frisches Fladenbrot 
  • 200 Krautsalat 
  •     Zitrone 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen und in dünne Scheiben oder Streifen schneiden. Tomaten waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. Mais auf einem Sieb abtropfen lassen. Zwiebeln schälen, halbieren und, bis auf eine Hälfte, in Streifen schneiden.
2.
Hälfte fein würfeln. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Minze und Thymian waschen und trocken tupfen. Thymianblättchen, bis auf etwas zum Garnieren, abzupfen. Minzblättchen in feine Streifen schneiden.
3.
Joghurt, Zwiebelwürfel, Knoblauch, Minze, Olivenöl, Zitronensaft und - schale verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hähnchenfleisch in zwei Portionen darin kurz anbraten.
4.
Zum Schluss Zwiebelstreifen im heißen Bratfett anbraten, Fleisch wieder zufügen, Mais unterrühren und mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen. Fladenbrot eventuell kurz aufbacken, vierteln und in die Viertel eine Tasche schneiden.
5.
Fladenbrote mit Gyros, Krautsalat, Tomaten und etwas Joghurtsoße füllen. Sofort servieren und restliche Soße extra dazureichen. Nach Belieben mit Zitrone und Thymian garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved