Hähnchen-Pilz-Stew mit Estragon-Brot

Hähnchen-Pilz-Stew mit Estragon-Brot Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 250 Champignons 
  • 4   Hähnchenkeulen (à ca. 200 g) 
  •     Salz 
  • 2 EL  Sonnenblumenöl 
  • 1 EL  Mehl 
  • 200 ml  Geflügelfond 
  • 150 ml  Milch 
  • 1   Topf Estragon 
  • 1 (125 g)  Becher Crème double 
  •     Pfeffer 
  • 1   Baguettebrot 
  • 50 weiche Butter 
  •     Alufolie 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden, Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Keulen waschen, trocken tupfen, am Gelenk teilen, mit Salz würzen. Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. Hähnchenkeulen darin von allen Seiten anbraten, herausnehmen
2.
Zwiebeln und Pilze im Bratfett ca. 5 Minuten schmoren. Mit Mehl bestreuen und unter ständigem Rühren ca. 1 Minute anschwitzen. Nach und nach Brühe und Milch unterrühren. Aufkochen und Hähnchenkeulen dazugeben. Zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 45 Minuten garen
3.
Estragon waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und grob hacken. Etwa die Hälfte Estragon und Crème double verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen
4.
Inzwischen Baguette in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Restlichen Estragon und Butter verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Scheiben mit Estragonbutter bestreichen, dann wieder zu einem Brot zusammensetzen. In Folie wickeln. Crème double über das Hähnchen geben. Brot neben die Pfanne legen. Stew ohne Deckel und Brot weitere ca. 15 Minuten im Ofen garen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 760 kcal
  • 3190 kJ
  • 38g Eiweiß
  • 48g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved