Hähnchen vom Blech nach griechischer Art

4.473685
(19) 4.5 Sterne von 5

Die mit frischen Kräutern marinierten Hähnchenfilets sind das zarte Highlight dieses Von-einem-Blech-Gerichts, das uns vom letzten Urlaub in Griechenland träumen lässt.

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Bio-Zitrone  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 3 Stiele   Dill  
  • 5 Stiele   Oregano  
  • 1/2 EL   Edelsüß-Paprika  
  • 5 EL   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 4   Hähnchenfilets (ca. 700 g) 
  • 500 g   Kartoffeln  
  • 2   Tomaten  
  • 60 g   Kalamata Oliven  
  • 200 g   Feta  
  • 1   rote Zwiebel  
  • 80 g   getrocknete Soft-Tomaten  

Zubereitung

40 Minuten ( + 20 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Zitrone halbieren und den Saft einer halben Zitrone auspressen. Andere Hälfte in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Kräuter waschen und trocken schütteln. Dillfähnchen klein schneiden. Oreganoblättchen grob hacken. Paprikapulver, Knoblauch, Zitronensaft, 2 EL Öl und Kräuter vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchen mit Marinade bestreichen und ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden. Tomaten waschen und in Stücke schneiden. Hähnchen, Kartoffeln, Tomaten und Oliven auf ein Backblech geben und Salz und Pfeffer würzen. Hähnchen-Mix im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: s. Hersteller) 20-30 Minuten garen. Zitronenscheiben nach ca. der Hälfte der Zeit zugeben.
3.
Feta in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Getrocknete Tomaten klein schneiden. Getrocknete Tomaten, Feta, 3 EL Olivenöl und Zwiebelringe vermengen. Blech aus dem Ofen nehmen und dem Feta-Mix bestreuen. Übrige Marinade über das Fleisch geben und alles zusammen servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 650 kcal
  • 48 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved