Hähnchen in Weißweinsoße

3
(2) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   küchenfertiges Hähnchen (1,2 kg)  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 4 EL   Öl  
  • 200 ml   Weißwein  
  • 2   Stangen Porree  
  • 350 g   Möhren  
  • 150 g   Champignons  
  • 1/4 l   klare Hühnerbouillon (Instant) 
  • 1 EL   Speisestärke  
  • 1 Bund   Petersilie  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Hähnchen in 8-10 Portionsstücke teilen, waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einem Schmortopf erhitzen. Hähnchenteile darin unter Wenden von allen Seiten braten. Wein angießen und ca. 15 Minuten schmoren. Porree putzen und waschen. Möhren schälen. Möhren und Porree in Stücke schneiden. Champignons putzen, waschen und eventuell halbieren. Möhren und Porree zum Hähnchen geben, Suppe angießen und ca. 15 Minuten garen. Champignons zufügen und weitere 5 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Stärke und etwas kaltes Wasser anrühren und unterrühren. Einmal aufkochen lassen. Petersilie waschen, trocken tupfen, hacken und darüberstreuen
2.
Geschirr: Kirschke
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 47 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved