Hähnchen-Wraps mit Roquefort

0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchen-Wraps mit Roquefort Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 200 Hähnchenfilet 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Öl 
  • 8   Sardellenfilets in Öl 
  • 50 Roquefort-Käse 
  • 200 Doppelrahm-Frischkäse 
  • 4 Blätter  Kopfsalat 
  • 1 Packung  Weizen-Mais-Tortillas (6 Stück, 380 g) 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Eier in kochendem Wasser ca. 10 Minuten hart kochen. Abschrecken und pellen. Hähnchen waschen, trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden ca. 10 Minuten braten. Herausnehmen, abkühlen lassen und in dünne Streifen schneiden
2.
1 Ei in kleine Würfel schneiden. 2 Eier in dünne Scheiben schneiden. Sardellen abtropfen lassen, Hälfte klein schneiden. Mit Eierwürfeln und Käse verrühren. Creme mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salat waschen und trocken schütteln
3.
4 Tortillas im Backofen oder in der Mikrowelle etwas erwärmen. Rest anderweitig verwenden. Je ca. 1/4 Creme darauf verstreichen. Jeweils ca. 1/4 des Fleischs, der übrigen Sardellen und Salat darauflegen. Mit Eierscheiben belegen. Wraps aufrollen und in Folie wickeln. Kalt stellen. Kurz vor dem Servieren Folie entfernen und jeden Wrap in ca. 3 Stücke schneiden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 180 kcal
  • 750 kJ
  • 11g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved