Hähnchen-Zwiebel-Rahm mit Löwenzahn-Stampf

0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchen-Zwiebel-Rahm mit Löwenzahn-Stampf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 5   Zwiebeln 
  • 800 Hähnchenfilets 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß Paprika 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 300 Schlagsahne 
  • 1 Packung (2 Beutel à 100 g; für je 500 ml Wasser)  Kartoffelpüree "Das Komplette" 
  • 2 Bund  Rauke 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Fleisch trocken tupfen und in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenstreifen darin rundherum ca. 5 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Herausnehmen.
2.
Zwiebelringe im heißen Bratöl andünsten. Hähnchenstreifen zufügen. Tomatenmark darin anschwitzen. Sahne angießen, aufkochen und ca. 2–3 Minuten köcheln lassen.
3.
1 l Wasser aufkochen. Topf vom Herd nehmen. Kartoffelpüreepulver mit dem Schneebesen einrühren. Mit Salz würzen. Püree kurz durchrühren.
4.
Rauke waschen, trocken schütteln, grob schneiden und unter das Püree heben. Mit Hähnchen-Zwiebelrahm auf Tellern anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 770 kcal
  • 3230 kJ
  • 47g Eiweiß
  • 49g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved