Hähnchenfilet mit Kartoffelkruste

0
(0) 0 Sterne von 5
Hähnchenfilet mit Kartoffelkruste Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 150 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 750 festkochende Kartoffeln 
  • 800 Möhren 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 4 EL  Sonnenblumenöl 
  •     Öl 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln schälen, waschen und mit einem Hobel in dünne Scheiben schneiden. Backblech dünn mit Öl bestreichen. Hähnchenfilets darauflegen und mit Kartoffelscheiben dachziegelartig bedecken.
2.
Mit Salz würzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 20–30 Minuten überbacken. Möhren schälen, putzen, waschen und in Stücke schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, von den Stielen zupfen und sehr fein hacken.
3.
Petersilie mit 2 EL Öl verrühren. 2 EL Öl erhitzen. Möhren darin andünsten. 2–3 EL Wasser zugießen und ca. 8 Minuten dünsten lassen. Petersilien-Öl zugeben und unterrühren. Fleisch und Möhren auf Tellern anrichten.
4.
Mit Petersilie garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 38g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved