Hähnchenscheiben in Estragon-Parmesan-Kruste

5
(2) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1/4 Bund   Estragon  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • ca. 75 g   Semmelbrösel  
  • ca. 75 g   Polentagrieß  
  • 50 g   Parmesankäse  
  • 2   Eier (Größe M) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 600 g   Hähnchenfilet  
  • ca. 50 g   Mehl  
  • 3–5 EL   Öl  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Estragon abzupfen und klein schneiden. Knoblauch schälen und hacken. Semmelbrösel, Estragon, Knoblauch und Polenta mischen. Parmesan darüberreiben und untermischen. Eier in einem tiefen Teller verschlagen, mit Salz und Pfeffer würzen
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Fleisch zuerst in Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen. Dann in Ei und zum Schluss in Paniermehl-Mix wenden
3.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenschnitzel darin unter Wenden 3–4 Minuten knusprig braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 44 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved