Hagebutten-Streifen

Hagebutten-Streifen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 250 Mehl 
  • 50 gemahlene Mandeln 
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 175 weiche Butter 
  • 350 Puderzucker 
  • 400 Marzipan-Rohmasse 
  • 2   Eigelb (Größe M) 
  • 1 Glas (400 g)  Hagebuttenmus (aus dem Reformhaus) 
  • 4 EL  Zitronensaft 
  • 20 gehackte Pistazienkerne 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Gefrierbeutel 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Mehl, Mandeln, Zitronenschale, Ei, 125 g Butter und 100 g Puderzucker zu einem glatten Teig verkneten. Zu einem Kloß formen, in Folie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen. Teig zwischen zwei Lagen Backpapier ca. 28x35 cm groß ausrollen. In 3,5 cm breite Streifen schneiden. Jeden Streifen mehrmals mit einer Gabel einstechen, je 5 Streifen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 10 Minuten vorbacken. Marzipan, 50 g Butter, 50 g Puderzucker und Eigelb cremig rühren. Masse in einen Spritzbeutel mit mittlerer Lochtülle füllen und beidseitig der Länge nach als Ränder auf die Streifen spritzen. Weitere 12-15 Minuten backen. Hagebuttenmus und 2 Esslöffel Zitronensaft unter Rühren erhitzen und ca. 5 Minuten dicklich einkochen lassen. In einen Gefrierbeutel füllen, eine Spitze abschneiden und Mus in die Mitte der Gebäckstreifen spritzen. 200 g Puderzucker und 2 Esslöffel Zitronensaft glatt rühren. Streifen mit dem Guss und den gehackten Pistazien verzieren. Mus und Guss fest werden lassen. Gebäckstreifen jeweils in 8-10 Stücke schneiden
2.
Bei 100 Stück:
3.
Wartezeit ca. 1 Stunde

Ernährungsinfo

90 Stück ca. :
  • 70 kcal
  • 290 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 9g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved