close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Hawaii-Bowl mit Huli-Huli-Hähnchen

3.36842
(19) 3.4 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Hähnchenbrustfilets  
  • 1 Dose (340 ml)  Ananasstücke  
  • 2   rote Zwiebeln  
  • 1   Knoblauchzehen  
  • 1/2 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 2 EL   Öl  
  • 1/2 TL   gemahlener Ingwer  
  • 50 ml   Sojasoße  
  • 1 EL   brauner Zucker  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2 Packungen (à 250 g)  Basmati-Express Reis  
  • 1   Limette  
  • 1   Avocado  
  • 20 g   Wasabi Nüsse  
  • je 1 EL   heller und schwarzer Sesam  
  • 2 EL   Tahin (Sesampaste) 
  •     rote Shiso Kresse zum Garnieren 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Filets waschen, trocken tupfen und würfeln. Ananas abtropfen lassen. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln in Streifen, Knoblauch in Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Filetwürfel darin rundherum kräftig anbraten. Mit Ingwerpulver, Sojasoße, Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln, Knoblauch, Lauchzweibeln und Ananas zugeben, andünsten.
2.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Limette halbieren und auspressen. Avocado halbieren und den Stein entfernen. Das Fruchtfleisch aus der Schale lösen, in Scheiben schneiden und mit Limettensaft beträufeln. Wasabi-Nüsse grob hacken. Mit Sesam mischen.
3.
Reis abgießen. Mit der Hähnchen-Lauchzwiebel-Mischung und den Avocadoscheiben in Bowls anrichten. Mit Tahin beträufeln. Mit der Nuss-Sesam-Mischung bestreuen. Mit Shiso-Kresse garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 38 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 55 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved