Heilbutt in Hummersoße

Heilbutt in Hummersoße Rezept

Zutaten

Für Person
  • 200 Heilbuttfilet 
  • 1 TL  Zitronensaft 
  • 1   Zucchini 
  • 1   Zwiebel 
  • 1 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Zitronenpfeffer 
  • 100 ml  trockener Weißwein 
  • 1 TL  Butter oder Margarine 
  • 1 EL  . Hummer-Saucen- und Suppenpulver 
  • 3 EL  Schlagsahne 
  • 3-4 EL  frisch gepresster Orangensaft 
  •     Petersilie und Orangenscheibe 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Fisch waschen, trocken tupfen und mit Zitronensaft beträufeln. Zucchini putzen, waschen und mit dem Sparschäler in lange, breite Streifen schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Im heißen Öl kurz andünsten.
2.
Fisch und Zucchini zufügen, mit Salz und Zitronenpfeffer würzen und mit Weißwein ablöschen. Bei schwacher Hitze ca. 7 Minuten zugedeckt dünsten. Herausheben und auf einem vorgewärmten Teller anrichten.
3.
Fett im Fisch-Gemüsefond schmelzen. Inzwischen Soßenpulver, 5 Esslöffel Wasser und Sahne verrühren und unter Rühren im Fond aufkochen. Mit Orangensaft abschmecken. Mit Petersilie und Orangenscheibe garniert servieren.
4.
Dazu schmecken Salzkartoffeln.

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 640 kcal
  • 2670 kJ
  • 45g Eiweiß
  • 35g Fett
  • 13g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved