Himbeer-Baiser-Eistorte

0
(0) 0 Sterne von 5
Himbeer-Baiser-Eistorte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 3   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  • 5 EL  Zitronensaft 
  • 200 Zucker 
  • 75 blanchierte Mandelkerne 
  • 400 Himbeeren 
  • 100 Puderzucker 
  •     abgeriebene Zitronenschale von 1 Bio-Zitrone 
  • 500 Schlagsahne 
  • 3 EL  Holunder-Sirup 
  •     Öl 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 
  •     Alufolie 
  •     Einmal-Spritzbeutel 

Zubereitung

165 Minuten
ganz einfach
1.
Eier trennen. Eigelb gut mit Frischhaltefolie abdecken und kalt stellen. Eiweiß, 1 Prise Salz und 1 EL Zitronensaft mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Zum Schluss 150 g Zucker einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis eine glatte, feste, glänzende Masse entstanden ist. Baisermasse in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen. 2 Kreise (à ca. 20 cm Ø) auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 100 °C/ Umluft: 75 °C/ Gas: nicht geeignet) ca. 2 Stunden backen. Backofen ausschalten, einen Spalt öffnen und Baiser darin über Nacht auskühlen lassen
2.
Mandeln grob hacken. 75 g Zucker in einer Pfanne goldgelb karamellisieren lassen. Mandeln zufügen und untermischen. Karamell auf ein leicht mit Öl bestrichenes Stück Alufolie verteilen. Auskühlen lassen. Mandelkrokant klein hacken. Einen der Baiserböden klein hacken. 1/3 davon beiseitestellen. Himbeeren verlesen. 150 g Himbeeren kalt stellen
3.
Eigelb, 1 Prise Salz, Puderzucker, Zitronenschale und 4 EL Zitronensaft mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 5 Minuten dickcremig aufschlagen. Sahne steif schlagen, in 2 Portionen unter die Eiercreme heben. Himbeeren, 100 g Krokant und Baiser unterheben. Eine Schüssel (ca. 1,75 Liter Inhalt; ca. 20 cm Ø) mit kaltem Wasser ausspülen. Parfaitmasse einfüllen, glatt streichen. Baiserboden darauflegen, etwas andrücken. Über Nacht einfrieren
4.
Beiseitegelegte Himbeeren mit Sirup mischen. Ca. 1 Stunde kalt stellen. Parfait-Schüssel kurz in warmes Wasser stellen. Aus der Form auf eine Platte stürzen. Mit restlichem Baiser, Karamell und den marinierten Himbeeren verziert servieren
5.
Wartezeit ca. 24 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved