Hirsch-Saltimbocca mit Feldsalat

Aus LECKER-Sonderheft 4/2012
Hirsch-Saltimbocca mit Feldsalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 ausgelöster Hirschrücken 
  • 10   Salbeiblätter 
  • 8 Scheiben  Parmaschinken 
  • 2 EL  Butterschmalz 
  •     Salz, Pfeffer, Zucker 
  • 2   Schalotten 
  • 3 EL  Weißweinessig 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 100 Feldsalat 
  • 100 ml  Marsala (italienischer Dessertwein) 
  • 50 kalte Butter 
  •     Alufolie 

Zubereitung

45 Minuten
einfach
1.
Hirschrücken kalt abspülen, trocken tupfen. Fleisch in 8 dicke Medaillons (à ca. 100 g) schneiden. Salbei waschen, trocken tupfen. Jedes Medaillon in 1 Schinkenscheibe wickeln, dabei jeweils 1 Salbeiblatt mit einschlagen.
2.
Backofen vorheizen (E-Herd: 150 °C/Umluft: 125 °C/Gas: s. Hersteller). Butterschmalz in einer ofenfesten Pfanne oder in einem kleinen Bräter erhitzen. Medaillons darin rundherum ca. 4 Minuten anbraten, dabei übrigen Salbei zufügen und kurz mitbraten.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen, im heißen Ofen 15–20 Minuten garen.
4.
Inzwischen für das Dressing Schalotten schälen und fein würfeln. Essig, etwas Salz, Pfeffer und 1⁄2 TL Zucker ver­rühren. Öl darunterschlagen. Schalotten zufügen. Feldsalat putzen, waschen und trocken schleudern.
5.
Medaillons aus dem Ofen nehmen, in Alufolie wickeln und 5 Minuten ruhen lassen. Salbei aus der Pfanne entfernen. Bratensatz in der Pfanne mit Marsala ablöschen, aufkochen. Pfanne vom Herd ziehen und kalte Butter in Stückchen nacheinander mit dem Schnee­besen unterrühren, bis eine sämige ­Soße entsteht.
6.
Soße nicht mehr kochen! Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
7.
Feldsalat und Dressing mischen. Mit Hirschmedaillons und Marsalasoße anrichten. Dazu schmecken Spätzle oder Fächerkartoffeln.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 42g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved