Honig-Balsamico-Lachs im Salatbett

Aus kochen & genießen 8/2017
4.26316
(19) 4.3 Sterne von 5

Blitzschnell geschnippelt und erfrischend leicht: Dieser Salat mit Limettendressing und glasiertem Fischfilet ist das perfekte Essen für heiße Sommertage

Zutaten

Für  Personen
  • 8 EL   Essig (z. B. heller Balsamico) 
  • Saft von 1   Limette  
  • 4 EL   Honig  
  • 6-7 EL   Öl  
  •     Salz und Pfeffer  
  • 2   Minirömersalate  
  • 1   Salatgurke  
  • 3   Lauchzwiebeln  
  • 200 g   Minidatteltomaten  
  • 1   Avocado  
  • 600 g   Lachsfilet  

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Für das Dressing 6 EL Essig mit 2 EL Limettensaft und 2 EL Honig verrühren. 5–6 EL Öl unterschlagen. Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Salat putzen, waschen und in Spalten schneiden. Gurke waschen und in dünne Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen, in feine Ringe schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Avocado halbieren, Kern entfernen, Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen. Avocado­hälften in Spalten schneiden und sofort mit 2 EL Limettensaft beträufeln.
3.
Für den Lachs Fischfilet abspülen und trocken tupfen. In ca. 2 cm breite Tranchen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Lachs darin rundherum ca. 3 Minuten braten. 2 EL Honig zufügen und den Lachs kurz karamellisieren. Mit 2 EL Essig ablöschen.
4.
Salat, Gurke, Lauchzwiebeln, Tomaten und Avocado in vier Schalen verteilen. Mit Vinaigrette beträufeln. Den warmen Lachs darauf anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 550 kcal
  • 30 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved