close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Honig-­Hähnchenkeulen auf Ofengemüse

Aus kochen & genießen 5/2020
4.235295
(17) 4.2 Sterne von 5

Die Hähnchenkeulen backen hier ganz einfach auf dem Ofengemüse. Warum sie so köstlich sind? Wir bestreichen sie kurz vor Ende der Garzeit mit einer Honig-Würzpaste. Sooo lecker!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 3   Zwiebeln (z.B. rote) 
  • 500 g   kleine Kartoffeln  
  • 500 g   Brokkoli  
  • 4   Tomaten  
  • 1 Bund   Möhren  
  • 1   Zucchini  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 3 TL   getrocknete Kräuter der Provence  
  • 6 EL   Olivenöl  
  • 4   Hähnchenkeulen (à ca. 250 g) 
  • 2 TL   flüssiger Honig  
  •     eventuell Basilikum zum Garnieren 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und in ­Spalten schneiden. Kartoffeln waschen und je nach Größe eventuell halbieren. Brokkoli waschen und in Röschen vom Strunk schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Möhren schälen, dabei etwas Grün stehen lassen. Möhren waschen und je nach Dicke längs halbieren. Zucchini waschen und in Scheiben schneiden.
2.
Vorbereitete Zutaten mit Salz, Pfeffer, Kräutern und 4 EL Öl auf einem Backblech mischen.
3.
Hähnchenkeulen trocken tupfen. Mit Salz, Pfeffer und 1 TL Edelsüßpaprika einreiben und auf das Gemüse legen. Alles im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 1 Stunde backen.
4.
2 EL Öl, Honig und 1 TL Edelsüßpaprika verrühren. Hähnchenkeulen ca. 15 Minuten vor Ende der Backzeit damit einstreichen. Alles anrichten und eventuell mit Basilikum garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 650 kcal
  • 55 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Video-Tipp

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved