Honig-Zitronen-Huhn mit Kartoffelwürfeln

Honig-Zitronen-Huhn mit Kartoffelwürfeln  Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   küchenfertiges Hähnchen (ca. 1,5 kg) 
  •     Salz 
  • 10 Stiel(e)  Thymian 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 kg  Kartoffeln 
  • 4 EL  Sonnenblumenöl 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 1 EL  Honig 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 400 Zuckerschoten 
  • 1   Zwiebel 
  • 1 EL  Butter oder Margarine 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
##Hähnchen## von innen und außen gründlich waschen und trocken tupfen. Innen und außen mit Salz würzen. Keulen mit Küchengarn zusammenbinden. Auf die Fettpfanne des Backofens legen.
2.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 1/4 Stunden garen. Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen. Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.
3.
Kartoffeln schälen, würfeln, mit Knoblauch, Hälfte des Thymians und Salz würzen. Kartoffeln nach ca. 30 Minuten um das Hähnchen auf der Fettpfanne verteilen und mit 2 EL Öl beträufeln. Zitrone heiß waschen, trocken reiben, halbieren.
4.
Eine Hälfte in Scheiben schneiden, aus der übrigen Saft auspressen. Zitronensaft, 2 EL Öl, Honig und übrigen Thymian verrühren. Mit Paprika würzen. Hähnchen nach ca. 30 Minuten mit der Marinade einstreichen und mit Zitronenscheiben belegen.
5.
Zuckerschoten waschen, putzen und in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Fett erhitzen und Zwiebelwürfel unter Wenden ca. 3 Minuten darin anrösten.
6.
Zuckerschoten in einem Sieb abgießen und zu den Zwiebeln geben. Mit ##Salz## abschmecken.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 780 kcal
  • 3270 kJ
  • 62g Eiweiß
  • 39g Fett
  • 45g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved