Huftsteaks mit kleinen Ofenkartoffeln

Aus kochen & genießen 9/2017
0
(0) 0 Sterne von 5
Huftsteaks mit kleinen Ofenkartoffeln Rezept

Mit den preiswerten Steaks aus der Hüfte lässt sich auch unter der Woche ein feines Essen auftischen

Zutaten

Für Personen
  • 800 kleine Kartoffeln 
  • 1 Zweig  Rosmarin 
  •     Salz 
  • 4 EL  Öl 
  • 800 Brokkoli 
  • 4   Huftsteaks (à 150 g) 
  •     Pfeffer 
  • 1   Zwiebel 
  • 1 TL  grüner Pfeffer (Glas) 
  • 2 EL  Butter 
  • 4 EL  Semmelbrösel 
  •     Backpapier 
  •     Alufolie 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Für die OfenKartoffeln Kartoffeln gründ­lich waschen, längs halbieren und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Rosmarin waschen, Nadeln fein hacken. Kartoffeln mit Salz und Ros­marin würzen, mit 2 EL Öl ­beträufeln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 45 Minuten garen.
2.
Brokkoli putzen, waschen und in Rös­chen teilen. In kochendem Salz­wasser ca. 5 Minuten garen. Abgießen und warm stellen.
3.
Für die Steaks Fleisch trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Steaks darin pro Seite ca. 3 Minuten braten. In Alu­folie wickeln und ruhen lassen.
4.
Für die Soße Zwiebel schälen, fein würfeln und im heißen Bratsatz gla­sig dünsten. Mit 200 ml Wasser ablöschen und aufkochen. Grünen Pfeffer einrühren und alles auf ca. 1⁄3 Flüssigkeit ein­kochen lassen.
5.
Butter in einem kleinen Topf erhitzen. Semmelbrösel darin anrösten. Brokkoli damit beträufeln. Alles anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 42g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 44g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved