Italienischer Tortellini-Salat

Aus LECKER-Sonderheft 2/2010
4
(19) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   getrocknete Tortellini  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 3 EL   Pinienkerne  
  • 2 (ca. 500 g)  kleine Zucchini  
  • 250 g   Kirschtomaten  
  • 500 g   kleine Champignons  
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 6 EL   Olivenöl  
  • 75 g   Zucker  
  • 2 TL   Gemüsebrühe (instant) 
  • 6–8 EL   Balsamico-Essig  
  • 2 TL   getrocknete italienische Kräuter  
  • 400 g   Mozzarella  
  • 150 g   getrocknete Tomaten in Öl  
  • 1 Töpfchen   Basilikum  

Zubereitung

55 Minuten
ganz einfach
1.
Tortellini in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Inzwischen Pinienkerne rösten und herausnehmen. Gemüse putzen, waschen. Zucchini in Scheiben schneiden. Pilze halbieren. Zwiebeln und Knoblauch schälen und beides hacken.
2.
Nacheinander in je 2 EL Öl erst Zucchini, dann Pilze mit Zwiebeln und Knoblauch und zuletzt Tomaten braten. Alles herausnehmen.
3.
Für die Marinade Zucker in einer Pfanne goldgelb karamellisieren. 1/4 l heißes Wasser mit Brühe und Essig zugießen, aufkochen und den Karamell lösen. Ca. 5 Minuten köcheln. Kräuter einrühren. Tortellini abgießen, einige Minuten kalt abschrecken und abtropfen lassen.
4.
Tortellini, Gemüse und die heiße Marinade mischen. Zugedeckt mind. 1 Stunde ziehen lassen.
5.
Inzwischen Mozzarella in Würfel schneiden. Getrocknete Tomaten abtropfen lassen und fein würfeln. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Basilikum, Pinienkerne, Mozzarella und Tomaten unter den Salat heben.
6.
Salat nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 680 kcal
  • 20 g Eiweiß
  • 44 g Fett
  • 52 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved