Italienisches Ofengemüse mit Feta

Aus kochen & genießen 10/2015
3.35294
(85) 3.4 Sterne von 5

Wenn das Ofengemüse mit Feta auf den Tisch kommt, strecken alle erwartungsvoll die Nase in die Luft. In der Röhre entwickelt das bunte Allerlei dank mediterraner Kräuter ein herrliches Aroma und einen Duft, der deine Gäste kulinarisch nach Bella Italia entführt. Mach dich auf Begeisterungsstürme gefasst!

Entdecke weitere köstliche vegetarische Rezept-Ideen für Gäste >>

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1 kg   Paprika (z. B. grün, rot und gelb) 
  • 3   Zwiebeln  
  • 1,2 kg   Kartoffeln  
  • 1 Zweig   Rosmarin  
  • 1 TL   getrocknete italienische Kräuter  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 1 TL   Gemüsebrühe (instant) 
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 125 g   Feta  
  • 2-3 EL   grüne und schwarze Oliven  

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Knoblauch schälen und fein schneiden. Paprika putzen, waschen und in große längliche Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Rosmarin waschen, Nadeln abzupfen.
2.
Vorbereitete Zutaten und alle Kräuter mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in eine große Auflaufform füllen. Brühe in 375 ml heißem Wasser auflösen und angießen. Alles mit Öl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 45 Minuten backen.
3.
Käse fein zerbröckeln, mit Oliven über das Gemüse streuen und ca. 10 Minuten weiterbacken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 410 kcal
  • 13 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved