Italienisches Rindergulasch

0
(0) 0 Sterne von 5
Italienisches Rindergulasch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 getrocknete Tomaten 
  • 1/2   Topf Oregano 
  • 1   unbehandelte Orange 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 800 Rindfleisch aus der Keule 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 1/4 trockener Rotwein 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Tomaten 
  • 1/4 Gemüsebrühe 
  • 2   Lorbeerblätter 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 400 Bandnudeln 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Getrocknete Tomaten in Streifen schneiden. Oregano waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und grob hacken. Orange heiß waschen, trocken reiben, Schale dünn abraspeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln in Spalten und Knoblauch in Würfel schneiden. Fleisch trocken tupfen und grob würfeln. Öl in einem Bräter erhitzen und Fleisch darin portionsweise ca. 10 Minuten kräftig anbraten. Nach 8 Minuten Zwiebeln und Knoblauch dazugeben. Mit Rotwein ablöschen. Dosentomaten, getrocknete Tomaten und Brühe dazugeben. Aufkochen und mit Lorbeer, Oregano, bis auf etwas zum Bestreuen, Orangenschale, Salz und Pfeffer würzen. Unter gelegentlichem Wenden im geschlossenen Bräter 1 1/2–2 Stunden schmoren
2.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Gulasch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln und Gulasch auf Tellern anrichten und mit übrigem Oregano bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 830 kcal
  • 3480 kJ
  • 60g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 85g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved