Joghurt-Gurken-Kaltschale

0
(0) 0 Sterne von 5
Joghurt-Gurken-Kaltschale Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Salatgurke (ca. 500 g) 
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  • 500 Vollmilch-Joghurt 
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  •     Zucker 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 1 Bund  Dill 
  • 1   mittelgroße Tomate 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Salatgurke gründlich waschen. 1 Stück (ca. 50 g) abschneiden und fein würfeln. Restliche Gurke evtl. schälen und in grobe Stücke schneiden. Knoblauch schälen und grob hacken
2.
Joghurt, grobe Gurkenwürfel und Knoblauch in eine hohe Rührschüssel geben und mit dem Schneidstab des Handrührgerätes pürieren. Die Kaltschale mit Zitronensaft Salz, Pfeffer, Zucker und Edelsüß-Paprika würzig abschmecken
3.
Dill waschen und, bis auf einen Rest zum Garnieren, fein hacken. Gehackten Dill unter die Kaltschale rühren
4.
Tomate waschen und putzen. Vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Joghurt-Gurken-Kaltschale in Suppentassen verteilen und mit Gurken- und Tomatenwürfeln bestreuen. Mit Dillfähnchen garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 100 kcal
  • 420 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved