Kabeljau-Filets mit Quitten-Lauchzwiebel-Gemüse

Kabeljau-Filets mit Quitten-Lauchzwiebel-Gemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Packung  (300 g) tiefgefrorene "Feine Filets Kabeljau" 
  • 2   Quitten 
  •     Salz 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 4 EL  Weißwein-Essig 
  • 50 Zucker 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 4   Wacholderbeeren 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Öl 
  • 1 TL  grober bunter Pfeffer 
  •     Zitronenrädchen und Dillfähnchen 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Fisch ca. 1 1/2 Stunden bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Quitten waschen, schälen, in Spalten schneiden und in kochendem Salz-Zitronenwasser ca. 10 Minuten garen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden.
2.
Fisch waschen und trocken tupfen. 1/4 Liter Wasser, Essig, 1 Prise Zucker, Salz, Lorbeer und Wacholderbeeren aufkochen. Fisch zufügen und bei schwacher Hitze ca. 12 Minuten gar ziehen lassen. In der Zwischenzeit restlichen Zucker in einer trockenen Pfanne schmelzen mit 1/4 Liter Wasser unter Rühren ablöschen.
3.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Quitten abtropfen lassen, in das Karamell geben und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Lauchzwiebeln darin unter Wenden ca. 2 Minuten dünsten, in das Karamell geben und noch etwas köcheln lassen.
4.
Gemüse und Fisch mit Pfeffer bestreut auf einer Platte anrichten. Nach Belieben mit Zitronenrädchen und Dill garniert servieren.

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved